Sprungziele
Seiteninhalt

Offenburg: Bedarfsorientierte Fortbildung zum Thema "Herausforderung Zusammenarbeit mit Eltern in schwierigen Elterngesprächen"

Gemeinsame Veranstaltung des Präventionsnetzwerks Ortenaukreis (PNO) und der Stadt Offenburg.

Datum:

24.11.2017

Uhrzeit:

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort:

CJD - Christliches Jugenddorf

Zähringerstraße 47
77652  Offenburg

Anmelden Karte anzeigen

Eltern sind Partner der pädagogischen Mitarbeiter/-innen in den verschiedenen Bildungs-, Betreuungs-, Unterstützungs- und Freizeitangeboten der Stadt Offenburg. Ihre Beratung und Begleitung in Entwicklungsfragen ihrer Kinder sind wichtige Bestandteile der pädagogischen Arbeit. Manchmal stellen Elterngespräche aber selbst gestandene Profis vor besondere Herausforderungen. Sei es, weil es um unangenehme oder konfliktträchtige Thematiken oder auch rechtlich relevante Sachverhalte geht oder einfach nur, weil die Gespräche nicht so verlaufen, wie man es vorher geplant hat. Die Fortbildung ist eine gemeinsame Veranstaltung des Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO) und der Stadt Offenburg (Sachgebiet Sozialpädagogische Angebote an Schulen) für städtische Mitarbeiter/innen (pädagogische Fachkräfte) aus Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (Hort, VGS) und Grundschulen.

In der Fortbildung werden Ihnen passgenaue Methoden und Wege aufgezeigt, Eltern zu erreichen und Familien in besonderen Lebenssituationen zu unterstützen. Ihnen werden gut bewährte Methoden vermittelt, die zu Ihnen und auch zu Ihrer Einrichtung passen.

Am Vormittag erhalten Sie neben fachlichen Impulsen, Methoden und Strategien der Kommunikationsführung, sowie anschauliche Handlungsanweisungen, gekoppelt an anschaulichen und praktischen Beispielen. Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit in praktischen Übungen in Kleingruppen - unter Anleitung- Gesprächssituationen zu simulieren und anschließend zu analysieren.

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Erzieher/-innen, Sozialarbeiter/- innen und Sozialpädagog/-innen sowie Lehrer/-innen aus Bildungs-/ Betreuungseinrichtungen und Grundschulen der Stadt Offenburg

Referent

Bernd Thormann, Systemischer Familientherapeut und Supervisor. Freiberuflich tätig in eigener Praxis in Lahr. Familienberatung für den KSD im Ortenaukreises. Supervision, Coaching und Teamentwicklung für Kitas, Klinikteams und Schulen im Landkreis. Lehrbeauftragter an der Katholischen Hochschule in Freiburg.

Ziele

  • Kenntnisse zur Vorbereitung von Elterngesprächen
  • Verbesserung der Kommunikationsstruktur und Gesprächsführung in Eltern und Krisengesprächen
  • Erarbeitung von Gesprächsstrategien anhand konkreter Beispiele aus Ihrem Alltag
  • Mit Methoden und Wegen Familien in besonderen Lebenssituationen erreichen und unterstützen
  • Kenntnisse über Strategien um Eltern für herausfordernde Gespräche zu gewinnen

Inhalte

Eltern sind Partner der pädagogischen Mitarbeiter/-innen in den verschiedenen Bildungs-, Betreuungs-, Unterstützungs- und
Freizeitangeboten der Stadt Offenburg.
Ihre Beratung und Begleitung in Entwicklungsfragen ihrer Kinder sind wichtige Bestandteile der pädagogischen Arbeit.


Manchmal stellen Elterngespräche aber selbst gestandene Profis vor besondere Herausforderungen. Sei es, weil es um
unangenehme oder konfliktträchtige Thematiken oder auch rechtlich relevante Sachverhalte geht oder einfach nur, weil die
Gespräche nicht so verlaufen, wie man es vorher geplant hat.


In der bedarfsorientierten Fortbildung werden Ihnen passgenaue Methoden und Wege aufgezeigt, Eltern zu erreichen und
Familien in besonderen Lebenssituationen zu unterstützen.
Ihnen werden gut bewährte Methoden vermittelt, die zu Ihnen und auch zu Ihrer Einrichtung passen.

Am Vormittag erhalten Sie neben fachlichen Impulsen, Methoden und Strategien der Kommunikationsführung, sowie
anschauliche Handlungsanweisungen, gekoppelt an anschaulichen und praktischen Beispielen.
Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit in praktischen Übungen in Kleingruppen - unter Anleitung - Gesprächssituationen zu simulieren und anschließend zu analysieren.

Seite zurück Nach oben