Sprungziele
Seiteninhalt
11.05.2017

Gesund groß werden im digitalen Zeitalter – Chancen ergreifen und Risiken vermeiden. Erfolgreiche Auftaktveranstaltungen des Präventionsnetzwerks Ortenaukreis (PNO) zum Projekt ECHT DABEI in der Ortenau

Die Nutzung von Smartphone, Tablets, Spielkonsole und Fernseher sind Thema in der Erziehung von Eltern. Digitale Medien werden einerseits als wichtige Voraussetzung zum Erlernen von Medienkompetenzen gesehen, anderseits warnen Medienpädagogen vor zahlreichen Risiken wie Computerspielsucht, Abzocke im Internet, dem Konsum von problematischen Inhalten, Bewegungsmangel und Schlafproblemen. Medienerziehung und Mediensuchtprävention werden immer wichtiger.

Dies zeigt auch eine aktuelle Bestands- und Bedarfserhebung des Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO). Der Bedarf von Eltern, Fachkräften aus der Kita, aber auch von Fachkräften aus der Jugendhilfe und des Gesundheitswesens für das Thema digitale Medien ist groß.

Bereits Ende März startete das Präventionsnetzwerk mit regionalen Auftaktveranstaltungen (30. März in Offenburg, 04. April Kehl, 06. April Haslach und 27. April 2017 Lahr, 11. Mai Achern). Anwesend waren Eltern, Elternvertretungen, Leitungen und pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen sowie Trägervertretungen und weitere Fachkräfte aus Jugendhilfe und Gesundheitswesen. Sie erhielten die Gelegenheit sich zu informieren, auszutauschen, Materialien zu sichten und eine Möglichkeit kennenzulernen das Thema „Gesund groß werden im digitalen Zeitalter“ praktisch anzugehen.

In dem Hauptvortrag ging es um mögliche Risiken der digitalen Medien, aber auch um Chancen, welche sich durch die Nutzung ergeben können. Auch ging es um Empfehlungen zum Medieneinsatz im Kindesalter. Es wurde vorgestellt, dass sich die Wissenschaftler und Expertengruppen zu diesem Thema einig sind. Der tatsächliche Medieneinsatz bei Kinder ist doppelt so hoch wie die Empfehlungen zur Nutzung, ob aus der Perspektive Medien, der Perspektive Mediensuchtprävention oder aus der Perspektive gesunde kindliche Entwicklung geschaut wird. Daher gilt es die Kinder im ECHTEN LEBEN zu stären!

So wurde dann das Präventionsprogramm ECHT DABEI für Kindertageseinrichtungen vorgestellt, eine Initiative des Dachverbands der Betriebskrankenkassen. PNO hat ECHT DABEI in ihr Angebot mitaufgenommen. Das Präventionsprogramm vermittelt, welche Fähigkeiten und Ressourcen Kinder brauchen um im digitalen Zeitalter gesund groß zu werden. Auch wird vermittelt wie viel Medienkonsum in welchem Alter gesund und angemessen ist. ECHT DABEI steht für mehr bildschirmfreie, echte Zeit. Das Programm beinhaltet neben einer Fortbildung für die pädagogischen Fachkräfte der Einrichtung, ein Elternabend der von einem ECHT DABEI Coach durchgeführt wird und an welchem Eltern Handlungstipps und Unterstützungsmöglichkeiten gegeben werden. Auch gibt es die Möglichkeit ein Kindertheater in der Einrichtung zu holen. Mehr Informationen zum Programm ECHT DABEI finden Sie unter www.echt-dabei.de.

Die Anwesenden der Auftaktveranstaltungen zeigten großes Interesse, was sich in den vielen Fragen, die die Teilnehmer/-innen stellten, zeigte. In allen fünf Regionen wurden die Medienveranstaltungen rege besucht und das Präventionsprogramm stoß auf großes Interesse seitens der Kindertageseinrichtungen.

Die Präsentaion zum Vortrag Medienmündig statt Mediensüchtig - Forschungsstand und Empfehlungen finden Sie hier.

Autor/in: Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO)

Seite zurück Nach oben